Umfirmierung: Aus der Ryczko Hausverwaltung wird die Ryczko & Schindler Hausverwaltung GmbH

Von |2019-01-22T15:36:00+00:00Januar 16th, 2019|Verwalteralltag|

Liebe Eigentümer*innen, ich habe gute Nachrichten für Sie! Aus der einzelunternehmerisch tätigen Ryczko Hausverwaltung ist zum 1. Januar 2019 das Unternehmen Ryczko & Schindler Hausverwaltung GmbH geworden. Damit gehen wir [...]

Die Maßnahme: Gerümpelkeller zu Fahrradabstellraum umbauen

Von |2019-01-16T14:45:42+00:00Mai 1st, 2017|Verwalteralltag|

Was Investitionen in das Gemeinschaftseigentum doch bringen können: Aus einem unansehnlichen, etwas verramschten Keller wurde mit wenig Aufwand ein ansehnlicher, aufgeräumter, praktischer Fahrradkeller. Vorher ineffizient und Anlass von vielerlei Verdruss, [...]

Video zum Thema Brandschutz & Rauchmelder

Von |2014-11-28T09:39:11+00:00November 28th, 2014|Verwalteralltag|

Ein Kurzfilm zum Thema Brandschutz, den der Verband der Immobilienverwalter VDIV aus Baden-Württemberg veröffentlicht hat. Produziert haben das ganz amüsant gemachte Video Studenten der Filmhochschule Ludwigsburg. Wir wünschen viel Spaß und meinen: Zombies sind doch harmloser als man gemeinhin denkt.

Was macht der Verwalter? Oder: Die Spitze des Eisbergs

Von |2019-01-16T14:51:41+00:00September 30th, 2014|Verwalteralltag|

Das sieht der Eigentümer: Post, Telefon, E-Mail, Wirtschaftspläne, Hausgeld, Abrechnungen, Aushänge, Schriftverkehr, Hausordnung, Versammlungen, Rundschreiben, Verkaufszustimmungen, Reparaturen, Beschlussumsetzungen usw.

Wohneigentum: Baden-Württemberg bietet gute Chancen auch für Normaleinkommen

Von |2014-08-20T14:23:08+00:00August 20th, 2014|Verwalteralltag|

Für ein Schloss reicht‘s vermutlich nicht, aber das muss ja auch nicht sein Eine aktuelle Studie der Postbank hat ergeben, dass Wohneigentum in Baden-Württemberg bezahlbar ist, nicht nur [...]

Das Sharing von Wohnungen aus Sicht der WEG-Verwaltung

Von |2014-07-17T12:34:01+00:00Dezember 1st, 2013|Recht & Gesetz, Verwalteralltag|

288 Angebote finden sich auf der Internetplattform AirBnB, wenn man dort nach einer kurzfristig verfügbaren Privatunterkunft in Stuttgart sucht. Das Beispiel zeigt: Die Sharing-Kultur nimmt weiter Fahrt auf. Was ist von der privaten (Weiter-)Vermietung von Wohnraum bei derartigen Plattformen zu halten? Hier ein paar Antworten aus Sicht der WEG-Verwaltung.

Lange Leitung

Von |2013-11-10T11:46:21+00:00November 10th, 2013|Verwalteralltag|

Das Anbringen von Installationen, Geräten, Maschinen an der Außenfläche eines Wohngebäudes bedarf normalerweise der Zustimmung der Eigentümergemeinschaft. Zum Beispiel kann nicht jeder Eigentümer einfach so eine Klimaanlage draußen dranschrauben. Im heutigen Fall wurde einfach ein lange Leitung frei schwebend außen angebracht. Oh mein Gott!

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Ok